Vielen Dank für eure Unterstützung ...

tl_files/content_musik/Sponsoren/Allianz_Siegel.png    tl_files/content_musik/Sponsoren/ALWAG Logo hohe Aufloesung.jpg         tl_files/content_musik/Sponsoren/Logo Simmerberg_klein-901cd9fc.jpg


tl_files/content_musik/Sponsoren/Logo Krumbach.JPG  tl_files/content_musik/Naeaexxxt Fescht 6.0/Holzbau Schneider.jpg 

tl_files/content_musik/Sponsoren/Max Mueller.png  tl_files/content_musik/Sponsoren/weininsel_logo.png

tl_files/content_musik/Sponsoren/Immo-Volksbank.png           

tl_files/content_musik/Sponsoren/SOUNDTEC_HORIZONTAL_ADRESSE_4c.jpg       tl_files/content_musik/Sponsoren/Gruber_Logo.png


tl_files/content_musik/Sponsoren/muehlbauer.png  tl_files/content_musik/Sponsoren/Krone.jpg

tl_files/content_musik/Naeaexxxt Fescht 6.0/WeberSeitz.jpg tl_files/content_musik/Naeaexxxt Fescht 6.0/Logo_CR.png

tl_files/content_musik/Sponsoren/Werbung Fleschhut.JPG   tl_files/content_musik/Naeaexxxt Fescht 6.0/Lehenberger.png

tl_files/content_musik/Sponsoren/trenkle.png     .   tl_files/content_musik/Sponsoren/Die Steinwerkstatt.jpg

tl_files/content_musik/Sponsoren/Zimmermann.png

 

... weitere Sponsoren unter
Näääxxt Fescht 6.0 - Sponsoren!

tl_files/content_musik/Schriftzuege/Facebook.png

Schwäbische Zeitung 03.03.2015

Simmerberg gewinnt Stimmungswettbewerb

tl_files/content_musik/Seibranz Stimmungswettbewerb.jpg

Auch die Musikvereine aus Treherz und Hawangen sorgen in Seibranz für gute Unterhaltung     Anton Hörnle

Die Sieger des diesjährigen Seibranzer Stimmungswettbewerbs kommen aus Simmerberg.

Bad Wurzach sz Der Musikverein aus Simmerberg ist der Sieger des diesjährigen Stimmungswettbewerbs in Seibranz. Mit am Start waren außerdem die Musikverein Treherz und Hawangen. Bereits zum siebten Mal richtete der Seibranzer Musikverein am Samstag diese Veranstaltung aus.

Nach der Auslosung wurde die Reihenfolge der teilnehmenden Kapellen festgelegt. Der Musikverein aus Simmerberg machte den Auftakt, jede Gruppe bekam eine Stunde Zeit auf der Bühne. Die Musiker kurbelten die Stimmung in der Halle mit Blasmusik, Gesang und Einlagen an.

Im Anschluss nahm der Musikverein aus Treherz auf der Bühne Platz. Auch er unterhielt die Zuschauer gut, ebenso wie der Musikverein Hawangen, der als Letztes mit breit gefächertem Programm und Gesangseinlagen um die Gunst des Publikums warb. Am Ende kürte das Publikum durch die Abgabe eines Stimmzettels den Sieger. Der erste Platz – und damit auch ein Spanferkel – ging an den Musikverein aus Simmerberg, der mit vielen Fans die Reise nach Seibranz angetreten hatte. Da es aber in der Blasmusik keine Sieger und Verlierer gibt, bekamen die Musikvereine Treherz und Hawangen jeweils Biergutscheine. Der Musikverein aus Hawangen unterhielt noch bis tief in die Nacht mit Blasmusik.

Damit war das musikalische Wochenende in Seibranz aber noch nicht zu Ende: Am Sonntag ging es weiter mit dem Bockbierfestfrühschoppen, zu dem der Musikverein aus Blitzenreute aufspielte und die zahlreichen Besucher unterhielt. An beiden Tagen wurde auf das bevorstehende Kreisverbandsmusikfest Seibranz vom 25. bis 29. Mai 2016 aufmerksam gemacht. Die Seibranzer Musikanten sind schon mitten in den Vorbereitungen und Planungen für diese Großveranstaltung.